VG Wort Zählermarke

Japanische Hauptgericht Rezepte Lecker

3 / 5
von 1 Bewertungen
0 Kommentare
Sei der erste!
Katsudon mit deutschen Zutaten

Katsudon mit deutschen Zutaten

Soboro Don Reisschale mit Hackfleisch

Soboro Don Reisschale mit Hackfleisch

Ramen japanische Nudelsuppe auch mit deutschen Zutaten möglich

Ramen japanische Nudelsuppe auch mit deutschen Zutaten möglich

Kare Raisu japanischer Curry

Kare Raisu japanischer Curry

Yakisoba japanische gebratene Nudeln

Yakisoba japanische gebratene Nudeln

Oyakodon japanisches Hähnchen Ei Bowl

Oyakodon japanisches Hähnchen Ei Bowl

Yaki Udon [Anzeige] gebratene Udon Nudeln

Yaki Udon [Anzeige] gebratene Udon Nudeln

Okonomiyaki Hiroshima Style Japanische Pizza

Okonomiyaki Hiroshima Style Japanische Pizza

Korokke japanische Kartoffelkroketten

Korokke japanische Kartoffelkroketten

Omuraisu japanisches Reisomelette

Omuraisu japanisches Reisomelette

Takoyaki Oktopusbällchen

Takoyaki Oktopusbällchen

Lachs mit Miso Butter In Anlehnung an Meine jap. Küche

Lachs mit Miso Butter In Anlehnung an Meine jap. Küche

Gyudon japanisches Rindfleischdon

Gyudon japanisches Rindfleischdon

Subuta Schweinefleisch süß sauer - japanischer Art

Subuta Schweinefleisch süß sauer - japanischer Art

Sushi Wrap Gastbeitrag von Manja

Sushi Wrap Gastbeitrag von Manja

Mapo Tofu japanische Variante

Mapo Tofu japanische Variante

Japanische Shirataki Nudeln Vom Hersteller Kajnok

Japanische Shirataki Nudeln Vom Hersteller Kajnok

Niku Maki Fleisch Sushi

Niku Maki Fleisch Sushi

Mille Feuille Nabe japanischer Eintopf mit tausend Blättern

Mille Feuille Nabe japanischer Eintopf mit tausend Blättern

Ramen für nur 2€ japanische Nudelsuppe

Ramen für nur 2€ japanische Nudelsuppe

Shabu Shabu Japanisches Feuertopf-Gericht

Shabu Shabu Japanisches Feuertopf-Gericht

Ochazuke Reis mit Tee

Ochazuke Reis mit Tee

Hayashi Raisu Rindfleisch mit Reis

Hayashi Raisu Rindfleisch mit Reis

Inari Sushi frittierte Tofutaschen

Inari Sushi frittierte Tofutaschen

Temari Sushi Rundes Sushi

Temari Sushi Rundes Sushi

Tonkatsu Schnitzel nach Japanischer Art

Tonkatsu Schnitzel nach Japanischer Art

Kurimu shichu japanische Creme Suppe

Kurimu shichu japanische Creme Suppe

Somen japanische kalte Nudeln

Somen japanische kalte Nudeln

Sake Don Salmon / Lachs Donburi

Sake Don Salmon / Lachs Donburi

Kaisendon Frische Fisch-Donburi

Kaisendon Frische Fisch-Donburi

Onigiri mit Kombu Lecker und gesund

Onigiri mit Kombu Lecker und gesund

Chahan japanische gebratener Reis

Chahan japanische gebratener Reis

Shiozake japanischer gesalzener Lachs

Shiozake japanischer gesalzener Lachs

Temaki Sushi sushi selber machen

Temaki Sushi sushi selber machen

Oden japanischer Eintopf

Oden japanischer Eintopf

Kitsune Udon Udon mit Tofu

Kitsune Udon Udon mit Tofu

Inhaltsverzeichnis:

    Von authentisch-japanischen Rezepten wie Sushi, Gyodon (eine köstliche Rindfleisch-Bowl), und dem winterlichen Eintopf Oden bis zu Gerichten mit westlichem Ursprung und japanischem Twist, wie den Kartoffel-Kroketten Korokke und dem Schnitzel Tonkatsu haben wir hier die besten Rezepte gesammelt, die die japanische Küche zu bieten hat. Stöbere dich durch, lass dich inspirieren und lerne, wie du selbst wirklich authentische Rezepte zubereiten kannst.

    Die japanische Küche ist unglaublich vielfältig – und mindestens ebenso lecker. Der berühmte Umami-Geschmack ist es, der die meisten japanischen Gerichte so rund schmecken lässt. Salzig und süßlich, würzig und scharf oder mild und frisch: Sämtliche Geschmackskombinationen lassen sich in den Spezialitäten Japans finden.

    Was wird in Japan gegessen?

    In Inselstaat Japan wird ausgesprochen viel Wert auf regionale, saisonale Zutaten gelegt. Dies spiegelt sich in den Ingredienzien vieler Speisen wider. Einerseits wird sehr viel Fisch gegessen, aber auch verschiedenste andere Meeresfrüchte, Seegras und Algen. Auch Zwiebeln und Reis finden sich in den meisten Gerichten wieder. Zusätzlich wird aber auch viel Fleisch gegessen: In erster Linie Schweinefleisch, Rindfleisch und Hühnerfleisch, sowie Eier. Milch und Milchprodukte sind traditionellerweise nicht Teil des japanischen Speiseplanes, diese sind erst mit der „Verwestlichung“ des Landes in den Supermärkten und auf den japanischen Tellern aufgetaucht.

    Sind japanische Hauptspeisen gesund?

    Grundsätzlich wird in Japan sehr gesund gekocht: Mit viel Fisch und magerem Fleisch, Gemüse und wenigen Kohlenhydraten und Fett. Aber natürlich gibt es auch einige Gerichte, die ebenso köstlich wie Diät-untauglich sind. Frittiertes Tempura, der großzügige Einsatz von Mayonnaise und panierte Köstlichkeiten wie Schnitzel und Kartoffelkroketten sind nur einige Beispiele davon.

    Nudeln – unzählige Variationen

    Nudeln gehören zur japanischen Küche wie Sushi – und sie sind die Stars unzähliger Speisen. Langweilig werden sie aber garantiert nicht. Es gibt nämlich die verschiedensten Nudelarten: Von dicken, weißen Udon-Nudeln über die fadendünnen Somen bis zu den kalorienarmen Shirataki-Nudeln, die aus der Wurzel der Konjak-Pflanze hergestellt werden. Ramen und Udon werden als Nudelsuppe serviert, Somen gerne kalt verspeist, und wieder andere Nudelsorten kommen als Beilage zum Einsatz.

    Japanische Nudeln

    Japanische Nudeln mit Rezepten & Infos

    Typisch japanische Mahlzeit

    Eine klassisch-japanische Mahlzeit besteht aus einer Hauptzutat – meist ist das Fleisch oder Fisch – sowie verschiedenen Beilagen. Reis, Tsukemono (also eingelegtes Gemüse), Saucen, wie zum Beispiel Sojasauce, Miso-Suppe und Salat gehören ebenfalls zu einer traditionellen Mahlzeit. Es gibt aber Ausnahmen: Das beste Beispiel sind Donburis. Dabei handelt es sich um ein Gericht, das in einer einzelnen Schüssel serviert wird. Üblicherweise besteht es aus fluffigem japanischem Reis verschiedenen leckeren Toppings. Donburis sind das perfekte Essen für stressige Wochentage. Üblicherweise sind sie nämlich im Handumdrehen zubereitet, sehr gesund und obendrein wirklich lecker!

    Donburi

    Donburi Japanisches Reisgericht in vielen Varianten

    Ist es schwer, japanische Hauptspeisen selbst zu kochen?

    Eigentlich nicht! Viele japanische Rezepte erfordern nur wenig Vorbereitungszeit und auch keine besonderen Kochkenntnisse. Allerdings kommst du für authentische Gerichte nicht um verschiedene Spezialzutaten herum. Diese kannst du entweder im Asia-Laden deiner Wahl kaufen, wenn es in deiner Nähe einen gibt. Alternativ bekommst du aber auch auf Amazon viele authentische Zutaten, wie zum Beispiel Misopaste oder den Reisessig Mirin. In vielen Rezepten haben wir Tipps für dich zusammengefasst, anhand derer du Zutaten entweder durch deutsche Lebensmittel ersetzten oder japanische Lebensmittel besorgen kannst. Wir wünschen dir einen guten Appetit!

    ♥ Danke für insgesamt 9696 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
    Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

    Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

    Instagram Account @Ryukoch

    Kommentare

    Kommentar schreiben

    Instagram Account @Ryukoch