VG Wort Zählermarke

Kitsune Udon Rezept Udon mit Tofu

4.0  basierend auf 4 Bewertungen

Aktualisiert: 27.01.2021

Portion(en): 1

Zutaten

Ajitsuke Inari K-Shop * 2 Stück
Dashi (Algen) K-Shop * 1 Portionen
Frühlingszwiebeln 0.5 Stück
ITA SAN Udon Nudeln * 1 Päckchen
Kamaboko 0.5 Stück

Utensilien

Kochstäbchen * 1 Stück
Topf * 1 Stück
*Spezielle Verlinkung - Es handelt sich hierbei entweder um einen Affiliate Link, mit "A" gekennzeichnet, einen Werbepartner-Link zu K-Shop.eu oder eine interne Verlinkung unseres Blogs. Durch keinen dieser Links fallen Kosten für dich an. Du unterstützt uns lediglich dadurch, wenn du unsere Verlinkungen nutzt (^_^)

Rezept Informationen

Vegetarisch: nein
Vegan: nein
Laktose: nein
Gluten: ja
Kalorien: ~ 0 Kalorien
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: Aus welchem Land kommt das Gericht?
Schärfegrad: Nicht scharf Nicht scharf Nicht scharf Nicht scharf
Kategorie: Hauptgericht
Vorbereitungszeit: 10 Min.
Kochzeit 10 Min.
Gesamtzeit 20 Min.
Keywords Kitsune Udon, Hauptgericht, japanische Nudeln
Originale Schriftzeichen きつねうどん
Aussprache
Alle Angaben ohne Gewähr

1 haben das Gericht bereits nachgekocht!

Günther

Zubereitung

  1. Fülle einen Topf mit Wasser und bringe es zum kochen.

  2. In der Zwischenzeit kannst du die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe und den Kamaboko (Fischkuchen) in kleine Scheiben schneiden.

  3. Koche die Udon-Nudeln wie auf der Packung beschrieben, das sollte recht schnell gehen.

  4. Wenn du Dashi nicht selbst machen möchtest (hier ein Rezept dazu), kannst du die Instant Variante nehmen und jetzt vorbereiten.

  5. Schrecke die fertigen Udon Nudeln mit kaltem Wasser ab und gebe sie in eine Suppenschüssel.

  6. Die fertige Dashi gießt du nun darüber.

  7. Jetzt ist es Zeit für die Toppings. Gebe 2 Scheiben Aburaage (frittierten Tofu) und etwas Kamaboko hinzu.

  8. Garniere alles mit den geschnittenen Frühlingszwiebeln und würze es mit Shichimi Tougarashi. Guten Appetit!

♥ Danke für insgesamt 14672 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Inhaltsverzeichnis:




    Nicht nur Ramen sind eine leckere japanische Nudelsuppe, auch Kitsune Udon ist ein Klassiker aus der japanischen Küche. Die Mischung aus bissfesten Nudeln, Dashi Brühe mit dem unverwechselbaren Umami Geschmack, sowie verschiedenen Toppings wie knusprigem Tofu, frischen Frühlingszwiebeln und weichen Fischkuchen ist einfach perfekt!

    Wann isst man Kitsune Udon?

    Dieses beliebte japanische Gericht kann man wirklich zu jeder Gelegenheit essen! Vor allem an kalten Wintertagen wärmt dich diese Suppe von innen und hilft bei Erkältungen.

    Kann man Kitsune Udon auch im Sommer essen?

    Auf jeden Fall! Du kannst sie im Sommer auch kalt mit etwas Dashi-Soße genießen.

    Wie ist Kitsune Udon entstanden?

    “Kitsune” bedeutet übersetzt Fuchs und “Udon” sind Nudeln. Aber was sind Fuchsnudeln? Man sagt der Name kommt daher, dass Aburaage die Lieblingsspeise von Füchsen in alten japanischen Märchen ist. Eine andere Theorie sagt, dass die goldbraune Farbe des Tofu aussieht wie das Fell eines Fuchses.

    Wo kann ich Aburaage, Fischkuchen, Udon und Dashi kaufen?

    Diese etwas exotischen Zutaten findest du bereits fertig in vielen asiatischen Supermärkten. Falls du keinen bei dir in der Nähe hast, kannst du die Zutaten auch Online zum Beispiel bei Amazon bestellen. Dashi gibt es zwar als Instant Pulver zu kaufen, aber hast du schon einmal versucht es selber zu machen? Es ist gar nicht so schwer! Wenn du nicht genau weißt, was Dashi eigentlich ist, schau dir doch mal den folgenden Beitrag an:

    Dashi

    Dashi Fisch- / Algenbrühe

    Udon Nudeln schmecken am Besten, wenn du sie frisch kaufst. Die gefrorene Variante eignet sich auch sehr gut. Die Finger lassen solltest du von Udon Nudeln aus dem Kühlregal, denn diese haben häufig nicht die richtige Konsistenz und fallen beim Kochen auseinander. Wenn du mehr über Udon Nudeln erfahren möchtest, schau dir diesen Beitrag an:

    Kitsune Udon für Vegetarier

    Auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht nicht so aussieht, Kitsune Udon kann sehr leicht in eine vegetarische oder sogar vegane Version umgewandelt werden. Die Dashi Brühe kannst du selbst machen und dabei die Bonitoflocken weglassen und die Fischkuchen lässt du ebenfalls außen vor.

    ♥ Danke für insgesamt 14672 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
    Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

    Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

    Instagram Account @Ryukoch

    Kommentare

    Kommentar schreiben

    Instagram Account @Ryukoch