Englisch Version

Inari Sushi Rezept frittierte Tofutaschen

0 / 5 von 0 Bewertungen

Copyright: RyuKoch

Portion(en): 1

Zutaten

Inari Sushi Taschen * 4 Blätter
Möhren 1 Stück
Öl (geschmacksneutral) 1 EL
Reis Essig * 2 EL
Rundkornreis (gekocht) 2 Handvoll
Shiitake - Pilz * 2 Stück
Zucker 2 TL

Utensilien

*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

Vegetarisch: ja
Vegan: ja
Laktose: nein
Gluten: ja
Kalorien: ~ 100
Schwierigkeitsgrad: 2/3
Küche: japanisch
Schärfegrad: nicht scharf
Kategorie: recipe
Vorbereitung: 10 Min.
Kochzeit 40 Min.
Insgesamt 50 Min.
Alle Angaben ohne Gewähr

0 haben bereits das Gericht gekocht!

Inari Sushi sind gefüllte frittierte Tofu-Taschen mit normalem Sushi Reis und Gemüse. Diese Taschen sind meistens gewürzt, wobei der Ursprüngliche gelb/beige aussehende Abura-Age (frittierter Tofu) ungewürzt ist und in Rezepten wie beispielsweise Miso Shiro (Miso Suppe) LINK beigefügt wird. Aus dem Abura-Age werden letztendlich die Taschen geformt und zusätzlich noch gewürzt. Diese kann man entweder mit normalen Sushi Reis füllen oder je nach Wunsch auch Zutaten wie Hijiki (Algen), Shitake Pilze oder auch gefürfelte Möhren in den Reis geben. Man muss jedoch bei diesem Rezept drauf achten, dass der Inari Sushi nicht glutenfrei ist.

Das praktische an Inari Sushi ist, dass man diese perfekt als Mahlzeit schon am Abend bevor man das Haus verlässt, zubereiten kann. Man braucht sich keine Sorgen machen, dass das Sushi schlecht wird, da kein Fleisch, Fisch oder andere Zutaten, die leicht verdeblich sind, verwendet werden. Am Ende kann man die fertig zubereiteten Inari Sushis perfekt als Bento auf die Arbeit, in die Schule oder auch beim spazieren gehen im Park mitnehmen, da diese kalt und einfach mit der Hand gegessen werden können.

Inari Sushi ist außerdem peferkt kombinierbar mit Suppen. Ich empfehle dazu: Miso Shiro , Tamago Soupu (Ei Suppe), Wakame Soupu (Algen Suppe mit Sesam).

Bei Amazon kaufen und uns unterstützen!

Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision.(^_^)

Zubereitung

  1. Möhren schälen und die Shiitake Pilze sofern getrocknet, in ein lauwarmes Wasserbad für 10 Minuten einlegen

  2. Beides anschließend sehr klein Würfeln

  3. Die Möhren- und Shiitake Stücke in eine Pfanne für 2 Minuten mit etwas Öl anbraten

  4. Reis Essig und Zucker in die Pfanne dazu geben und mit geschlossenen Deckel 5 Minuten köcheln lassen

  5. In eine Schüssel das Reis hineintun und mit dem Inhalt der Pfanne mischen

  6. Die Taschen vorsichtig von unten öffnen und mit dem Reis füllen

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare