Englisch Version

Warum japanische Früchte so teuer sind 2 Melonen für 1.5 Millionen Yen!

5 / 5 von 1 Bewertungen

Copyright: RyuKoch

In diesem Beitrag werde ich euch von den unglaublichen Unterschieden zwischen den Früchten in Japan und den aus Deutschland erzählen. Da ich selber in Deutschland aufgewachsen bin und mich an die Preise, Aussehen, Geschmack und Verpackung der Früchte gewöhnt habe, konnte ich meinen Augen kaum glauben, als ich die Perfektion und die Preise der japanischen Früchte gesehen habe. Eine Mango schwankt zwischen 10 und 500 Euro. Auch wenn die Früchte aussehen, als würden sie aus dem Bilderbuche stammen, ist es für uns in Deutschland ein Preis, den wir als Normalverdienender nicht bezahlen würden. 

Erdbeeren in Japan

So ist es auch mit den Erdbeeren in Japan. Ein Paket mit 9 Erdbeeren, die alle gleich rot sind, keine Dellen aufweisen, eine perfekte Form haben und noch mit Polsterfolie umwickelt sind, kosten mal eben 20 Euro im Supermarkt. Der Preis kann auch viel höher gehen, wie zum Beispiel bei weißen Erdbeeren, die auch gerne mal über 100 Euro kosten können. Solche Besonderheiten werden in Japan anstelle von Pralinen, wie wir es kennen, an besonderen Anlässen als Geschenk übergeben.

Erdbeeren in Japan sehr teuer
Erdbeeren in Japan sehr teuer

Äpfel in Japan

Auch die japanischen Äpfel unterscheiden sich stark von den deutschen. Im ganz normalen Supermarkt bezahlst du für 3 Äpfel gleich 7 Euro.

Äpfel sind in Japan sehr sehr teuer
Äpfel sind in Japan sehr sehr teuer

Honigmelone in Japan

Honigmelonen gehören zu dem teuersten Früchten in Japan. Als ich mir eine Melone im Supermarkt kaufen wollte, lag der Preis bei 33,52 Euro. Ganz schön viel wenn man überlegt wie viel man hier in Deutschland dafür bezahlt. Auch wenn sie dafür umso schöner aussehen und süßer schmecken, lohnt es sich für mich nicht diese zu kaufen. Personen mit dickerem Geldbeutel, können sich ganz besondere Honigmelonen, die ein perfektes Muster aufweisen, für bis zu 11.000 Euro kaufen. Diese gibt es in besonderen Luxusläden für ganz Reiche, die Juwelier Läden ähneln. Die Früchte sind hinter verschlossenen Glasvitrinen und der Laden ist sehr fein gehalten.

Honigmelonen in Japan sind sehr teuer
Honigmelonen in Japan sind sehr teuer

Trauben in Japan

Trauben in Japan sind sehr dick und haben die Größe einer deutschen Erdbeere. Sie schmecken unglaublich süß und haben alle das selbe Aussehen. Man bezahlt in einem Supermarkt circa 9 Euro für eine normale Schale.

Trauben in Japan sind sehr teuer
Trauben in Japan sind sehr teuer

Kategorie: Japan

Kategorie: Japan

Kategorie: Korea

Kategorie: Korea

Kategorie: Die X

Kategorie: Die X

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare