VG Wort Zählermarke

Donburi Japanisches Reisgericht in vielen Varianten

4.1  basierend auf 23 Bewertungen

Aktualisiert: 22.01.2021

Inhaltsverzeichnis:

    Donburi sind japanische Reisgerichte und ein beliebtes Fast Food. Sie sind recht günstig, können schnell gemacht werden und schmecken super lecker. Aber im Gegensatz zu westlichem Fastfood, was oft sehr fettig und ungesund ist, sind sie um einiges gesünder. Man kann sie entweder ganz leicht selbst zubereiten, oder sie in eigenen Lokalen kaufen. Wenn du neu in der japanischen Küche bist, und dir noch nicht sicher bist, ob es dein Geschmack ist, sind Donburi super als Einstieg geeignet. Es gibt eine große Auswahl an Zutaten, die du verwenden kannst, und man braucht keine speziellen Techniken oder Materialien für die Zubereitung. 

    Was genau sind Donburi?

    Donburi sind Reisgerichte, die anders als sonst üblich in nur einer Schale serviert werden. Verschiedene Toppings geben jeder Donburi ihren eigenen Geschmack. Hier sind ein paar beliebte Rezepte für dich.

    Welche Donburi gibt es mit Hühnerfleisch?

    Hähnchenfleisch hat einen festen Platz in der japanischen Küche und ist frittiert, gebraten oder auch gekocht sehr beliebt. Oyakodon ist eine leckere Donburi, die aus Hähnchen, Ei und Zwiebeln besteht.

    Welche Donburi schmecken Meeresfrüchte-Liebhabern?

    Eine weitere beliebte Zutat der japanischen Küche sind Fisch und Meeresfrüchte, was nicht verwunderlich ist, denn Japan ist von Meer umgeben. Sakedon ist eine gesunde Donburi mit frischem, rohen Lachs als Topping. Eine weitere Donburi, die aus rohen Meeresfrüchten besteht, ist die Kaisendon. Achte aber unbedingt darauf, dass die Meeresfrüchte sehr frisch und von guter Qualität sind.

    Welche Donburi werden mit Rindfleisch zubereitet?

    Wenn du mal in Japan von einer Party nach Hause kommst, wirst du wahrscheinlich auf die Gyudon treffen. Sie ist die wohl beliebteste Donburi in Japan und kann mit verschiedensten Toppings serviert werden. Eine weitere Donburi mit Rindfleisch ist die Soboro-Don. Durch die Zubereitung mit Hackfleisch ist sie vor allem bei Kindern sehr beliebt. Hier haben wir ein Rezept für diese leckere Bowl, welches du auch sehr gut mit Erbsen, Spinat oder anderen grünen Gemüsesorten ergänzen kannst.

    Japan trifft Deutschland: Mit japanischem Schnitzel auf Reis

    Die Katsudon ist eine japanische Bowl mit deutschen Zutaten ! Als Topping auf den Reis kommt paniertes Schweineschnitzel. Meistens wird auch noch ein verquirltes Ei hinzugefügt. Es gibt einige weitere Gerichte in der japanischen Küche, die westlich erscheinen. Zum Beispiel Kartoffelkroketten und Kartoffelsalat.

    Für Tempura-Liebhaber: Die Ten-Don

    Bei der Tendon Bowl wird frittierter Tempura mit einer leckeren Sauce auf Reis serviert. Das Ganze ist zwar super lecker, hat aber auch einiges an Kalorien.

    Was brauche ich, um Donburi nachzukochen?

    Donburis sind recht einfach zuzubereiten und du kannst bei den Zutaten ruhig kreativ werden. Falls das Rezept spezielle Sauce oder Mirin (Reisessig) verlangt, kannst du diese Sachen in einem asiatischen Supermarkt kaufen. Als Tipp: wenn du gerade keinen Sake zur Hand hast, kannst du auch normalen Weißwein nehmen. Das wichtigste bei der Bowl ist luftiger Reis. Hier findest du eine Anleitung, sowie Tipps, wie er dir garantiert gut gelingt.

    ♥ Danke für insgesamt 12493 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
    Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

    Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

    Instagram Account @Ryukoch

    Kommentare

    Kommentar schreiben