VG Wort Zählermarke

In Japan rauchen Wo darf ich rauchen?

4.6  basierend auf 5 Bewertungen

Aktualisiert: 28.01.2021

Inhaltsverzeichnis:

    Disclaimer: Dieser Artikel dient lediglich zur Information und nicht als Werbung.

     

    (Seit letztem Jahr zum Beispiel ist es nicht mehr erlaubt, in Restaurants zu rauchen, da die Mitarbeiter nicht mehr durch passivrauchen gefährdet werden sollen. Ist es jedoch ein Familienrestaurant ohne Angestellte von außerhalb, dann kann auch weiterhin ohne Probleme im Restaurant geraucht werden.) Interessant genug ja/nein

    Solltest du über 20 Jahre alt sein und den Drang nach einer Zigarette verspüren, musst du dich in Japan etwas umsehen. Vor ein paar Jahren war Japan noch bekannt als das Raucherparadies, aber das hat sich in den letzten Jahren etwas geändert. So war es nicht ungewöhnlich, in einem Familienrestaurant mal eine zu schmökern, doch durch die erhöhte Anzahl an Touristen, sowie den Olympischen Spielen und dem Rugby World Cup, bekam Japan mehr Druck von außen. So wurden strenge Regelungen bezüglich des Rauchens veranlasst und Lockerung für Tattoos in Onsens erbeten.

    Rauchen in Innenräumen

    Durch neue Gesetze sind Raucherzonen nun in Schulen, Krankenhäusern, Büros und Restaurants verboten. In einigen größeren Lokalen wirst du aber noch Raucherräume finden können. Für Bus und Bahn ist das Rauchen schon seit langem verboten, es gibt aber bestimmte Shinkansen, die einen solchen Raum für Langstrecken anbieten.

    Rauchen im Außenbereich

    Raucherbereiche sind manchmal gar nicht so einfach zu finden in Japan. Dies kommt dadurch, dass es ein flächendeckendes Rauchverbot innerhalb von Städten gibt und die Raucherbereiche häufig hinter Barrieren versteckt sind. Du findest definitiv immer eine Raucherzone in der Nähe von Bahnhöfen, Shopping Malls, Konbini/Mini Märkten und Krankenhäusern. Für die Raucherbereiche in Fußgängerzonen musst du die Augen offen halten.

    Rauchen im Hotel

    Bei der Buchung solltest du nach einem Raucherzimmer fragen, die meisten Hotels bieten ein solches an.

    Konsequenzen bei Verstoß

    Im Verhältnis zu anderen Ländern sind die Kosten bei einem Verstoß eher gering. Ja nach Stadt können diese unterschiedlich ausfallen. So liegen die Kosten in Tokio bei 5000 Yen (ca. 43 Euro) und in Osaka und Kyoto bei nur 1000 Yen (ca. 8 Euro).

    Einkauf von Zigaretten

    Typisch Japanisch gibt es natürlich einen Automaten nur für Zigaretten. Um diesen jedoch benutzen zu können, benötigst du eine “Taspo-Card”. Diese musst du vorher bestellen und registrieren, damit du sie nutzen kannst. Zigarettenautomaten sind zwar nicht überall zu  finden, aber dafür gibt es Konbinis an jeder Ecke Japans, wo man ebenfalls Zigaretten kaufen kann. Zudem gibt es Zigaretten im normalen Supermarkt, sowie in speziellen Tabak Geschäften, die in der Regel auch einen eigenen Raucherbereich haben. Hier (Konbini, Supermarkt und Tabakladen) musst du lediglich einen Ausweis vorweisen.

    ♥ Danke für insgesamt 14989 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
    Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

    Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

    Instagram Account @Ryukoch

    Kommentare

    Kommentar schreiben

    Instagram Account @Ryukoch