Englisch Version

Ohitashi Spinat Rezept japanische Beilage

4.6 / 5 von 16 Bewertungen

Aktualisiert: 06.07.2019

Portion(en): 1

Zutaten

Dashi (Fischbrühe) * 6 EL
Mirin (Reiswein) * 1 EL
Salz 1 Prise
Sesam * 1 EL
Sojasauce * 3 EL
Spinat 300 gr

Utensilien

Kochstäbchen * 2 Stück
Topf * 1 Stück
*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

Vegetarisch: nein
Vegan: nein
Laktose: nein
Gluten: ja
Kalorien: ~ 76
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: Aus welchem Land kommt das Gericht?
Schärfegrad: nicht scharf nicht scharf nicht scharf nicht scharf
Kategorie: recipe
Vorbereitung: 2 Min.
Kochzeit 8 Min.
Insgesamt 10 Min.
Keywords Ohitashi Spinat
Originale Schriftzeichen
Aussprache
Alle Angaben ohne Gewähr

1 haben bereits das Gericht gekocht!

Christina

Dieses beliebte Gericht mit frischem Spinat ist nahezu auf jedem japanischen Essenstisch vorzufinden. Ob zum Frühstück, Lunch oder Dinner, die Japaner lieben. Der leichte Geschmack dieser Beilage spiegelt die gesamten Eigenschaften der  japanischen Küche wider: Leicht, wenig Gewürzt, Natürlicher Geschmack.

Spinat bitte immer schnell abkühlen!
Spinat bitte immer schnell abkühlen!

Zubereitung

  1. Wasche zuerst den frischen Spinat.

  2. Koch etwas Wasser in einem Topf und gebe den fritschen Spinat ins den Topf, sobald es kocht.

  3. Nach ca. 3 Minuten nimm den Spinat aus dem Wasser und kühle ihn schnell ab. Am besten mit kalten fließendem Wasser.

  4. Mixe das Dressing, bestehend aus Sesamsamen, Dashibrühe, Sojasauce und Mirin.

  5. Lege den Spinat nun in eine kleine Schale und gieße das Dressing drüber. Am beste füge etwas Seasam hinzu, wenn du es magst.

  6. Fertig ist diese kleine Beilage

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentare

  • Gast Logo Cori : 2018-12-22 14:44:46

    Hallo, 
    
    dieser Spinat ist mein absolutes Lieblingsrezept. Aber eine Frage habe ich. Kann man dieses Gericht auch Kindern geben, wegen des Mirins? Oder generell, wie wird das in Japan gehandhabt?

    • RyuKoch Logo RyuKoch (Ryusei & Matthias)

      Hi Cori,
      das freut mich sehr :) Generell kannst du dieses Gericht auch an deine Kinder geben. Mirin verfliegt, ähnlich wie Kochwein beim Kochen/Essen und der ohnehin schon geringe Alkoholgehalt hat in geringen keinen Einfluss :)
      Ich hoffe ich konnte dir deine Frage beantworten :)
      LG Ryu und Matthias

Kommentar schreiben