Englisch Version

Tsun-Gai China Restaurant in Düsseldorf

0.0  basierend auf 0 Bewertungen

Aktualisiert: 10.09.2019

Tsun-Gai auf einen Blick

Tsun Gai ist ein kleines China Restaurant in der Nähe der Oststraße in Düsseldorf. Das Restaurant ist durch seine Größe leider schwer zu finden, aber hat dafür einen positiven Eindruck hinterlassen und wirkt zudem sehr authentisch. Das Essen dort schmeckt super lecker und kann mit dem teuren japanischen, koreanischen und chinesischen Restaurant auf vielen Ebenen mithalten. Ganz wichtig zu erwähnen wäre, dass es sich hierbei um kein All You Can Eat handelt oder sonst ein einfaches Chinesisches Imbiss mit gebratenen Nudeln.

Öffungszeiten

  • Mo - So: 12:00 - 23:00

Bewertung

  • Ryusei: 4,7/5

Preis

  • €€

Zusammengefasstes Fazit

Im Fazit lässt sich sagen dass das Essen unglaublich lecker war und man sich wie in China vorkam, ganz besonders wegen der authentischen Einrichtung. 

Jakobsmuscheln mit Glasnudeln und Knoblauch bei Tsun-Gai in Düsseldorf
Jakobsmuscheln mit Glasnudeln und Knoblauch bei Tsun-Gai in Düsseldorf
Chinesische gedämpfte Klösse mit Fleisch bei Tsun-Gai in Düsseldorf
Chinesische gedämpfte Klösse mit Fleisch bei Tsun-Gai in Düsseldorf

Tsun-Gai - meine neue Leibspeise?

Bevor ich das Restaurant mit meiner Familie besucht habe, war ich eine Woche davor zufällig geschäftlich in China unterwegs gewesen. Aus diesem und dem Grund dass ich Japaner bin fällt es mir leicht die chinesische Küche zu bewerten. Da meine Familie und ich immer sehr gerne japanisch, koreanisch oder chinesisch essen gehen und wir die Letzen male immer japanisch essen waren, war nun der Chinese an der Reihe. Die typisch Chinesische Einrichtung im Restaurant war authentisch. Leider konnte ich nicht so viele Fotos machen, da ich wie bereits erwähnt privat dort essen war. Bestellt haben wir Tofu mit tausend jährigen Eiern (lange fermentierte Eier). Das war meine erste Erfahrung mit der Speise und super geschmeckt. Dazu haben wir noch gedämpfte Reisbällchen, junges Brokkoli, Jacobs Muscheln mit Glasnudeln und Knoblauch und viele weitere Gerichte bestellt. Zu trinken gab es Yasmin Tee was sehr schön mit den Speisen harmoniert hat. Es hat meiner Meinung nach genau wie in China geschmeckt und alle waren zufrieden von den Speisen. Was auch noch zu erwähnen ist, war der der typisch runde Tisch mit der drehbaren Platte dort drauf. Das ganze Essen wurde auf einmal bestellt und kam dann nacheinander auf diese Platte, die man je nach gewünschten Essen zu sich drohen konnte. 

Da ich teils deutsch und teils japanisch aufgewachsen bin kenne ich die Kultur dieser beiden Länder. Die chinesische unterscheidet sich aber sehr von denen. Es ist zum Beispiel ganz normal, dass die Kinder im Restaurant laut spielen und singen oder die Erwachsenen lautstark miteinander reden. Da es in China so üblich ist sollte man diese Sitten auch akzeptieren und damit rechnen. Schmatzen gehört natürlich auch dazu.

Im Laden gab es die Möglichkeit mit der EC-Karte zu bezahlen jedoch wurde uns freundlich drauf hinwiesen dass es besser wäre bar zu bezahlen.  

Mit 25 € pro Person war der Preis angemessen, aber dem Essen gerecht. 

1000 jährige Eier mit Tofu bei Tsun-Gai in Düsseldorf
1000 jährige Eier mit Tofubei Tsun-Gai in Düsseldorf
Chinesischer Yasmin Tee bei Tsun-Gai in Düsseldorf
Chinesischer Yasmin Tee bei Tsun-Gai in Düsseldorf

Unser Fazit

Das kleine, aber dafür sehr leckerer chinesische Restaurant hat mich und meine Familie positiv überrascht. Die große Auswahl an traditionellen chinesischen Gerichten und das schöne Ambiente machen dieses Restaurant zu einem tollen Erlebnis.

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentare

Kommentar schreiben