Englisch Version

5 Tipps für Shirataki Kohlenhydratfreie Nudeln (5-10 Kilokalorien)

5 / 5 von 6 Bewertungen

Copyright: RyuKoch

Die trendigen kohlenhydratfreie Nudeln sind derzeit gefragt wie nie zuvor. Die fernöstliche Konjakwurzel ist der Ursprung dieses Food – Trends!

Was sind Shirataki Nudeln?

Die Kohlenhydrahtfreien Nudeln sind besser unter den Namen Shirataki Nudeln oder auch Konjak Nudeln bekannt. Sie bestehen zu 100 % aus pflanzlichen Stoffen und stammen von der Wurzel der Teufelszunge ab. Dieses in Ost-Asien vorzufindende Gewächs ist eine Speisepflanze und wird für viele Gerichte verwendet. Aus der Wurzel (Konjak Wurzel) wird anschließend Konjak Mehl hergestellt. Konjak Mehl ist die Basis Zutat für alle Konjak Produkte.

Was ist das besondere an Konjak?

Das besondere an der Konjak Wurzel ist der Inhaltsstoff Glucomannan, das in der Pflanzenwelt den höchsten Wasserbindekapazitätsfaktor besitzt. Das heißt vereinfacht gesagt, dass er das bis zu 50 fache seines eigenen Gewichts an Flüssigkeit aufnehmen kann. Dadurch quillt dieser Stoff auf und sorgt für ein wohlwollendes Sättigungsgefühl. Aufgrund dieser Eigenschaft sind Konjak Gerichte auf vielen Diätspeiseplänen vertreten. Darüber hinaus kann ein Konjak Gericht mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Mangan und Eisen punkten. Allerdings beinhalten Shirataki Produkte wenig Proteine, Vitamine, Fette oder andere Nährstoffe. Diese werden dem Gericht dann durch passende Saucen oder andere Beilagen hinzugespielt.

Wie schmecken Shirataki Nudeln?

Im Grunde haben allgemein Shirataki Produkte kaum Geschmack. Da die Produkte weitgehend aus Wasser (ca. 98%) bestehen und die Konjakwurzel nur einen sehr schwachen Eigengeschmack besitzt, müssen Konjak Gerichte mit einer würzigeren Sauce oder mehr Gewürzen serviert werden. Auch bei diesem Gericht ist der Schlüssel die würzige Sauce. Du kannst hierbei wahlweise mehr Tomatenmark verwenden, je nachdem wie würzig du die Tomatensauce haben möchtest.

Diese Shirataki Nudeln sind bei unseren Lesern besonders beliebt! [Amazon]

*Amazon Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Tipp 1: Konjak Produkte vom Geruch säubern

Der Geruch der Konjak Produkte kann manchen Personen unangenehm erscheinen. Dabei ist es lediglich die Flüssigkeit, in der die Nudeln sich befinden. Sie besteht aus Wasser und Konservierungsstoffe. Vor der Zubereitung musst du die Konjak Produkte kurz mit kalten Wasser abwaschen. Wenn dennoch Geruch vorhanden ist, dann koche die Nudeln für ca. 1 Minute in Wasser mit einem Löffel Essig.

Tipp 2: Pass mit dem Wassergehalt auf

Da die Nudeln meist aus bis zu 98% Wasser bestehen, dürfen sie nicht zu lange angebraten werden. Dadurch wird das Wasser verdampft und die Nudeln können härter und zäher werden. Da die Nudeln nur kurz gekocht oder gebraten werden müssen, reicht es schon aus, sie nach 3 Minuten vom Kochfeld zu nehmen.

Tipp 3: Shirataki Produkte Im Internet kaufen

Shirataki Produkt* verwenden wir oftmals und ist bei unseren Lesern sehr beliebt.

Tipp 4: Konjak Nudeln nehmen kaum Geschmack an

Shirataki Produkte bestehen größenteils aus Wasser. Auch während des Kochens nehmen sie keine Sauce auf. Der Geschmacksträger der Gerichte wird schlussendlich die Sauce sein. Ebenso weisen Konjak Produkte kaum einen Eigengeschmack auf. Würzige Saucen eignen sich daher am besten, damit das Gericht schön lecker schmeckt.

Tipp 5: Konjak Nudeln mit viel Gemüse und Fleisch

Wenn du Konjak Produkte mit viel Gemüse und gesunden und mageren Fleisch kochst, macht es dich statt und ist zudem auch sehr gesund. Wir raten dir die Shirataki Nudeln entweder als Spaghettiersatz oder in Eintöpfen und Suppen zu verwenden.

Kategorie: Japan

Kategorie: Japan

Kategorie: Korea

Kategorie: Korea

Kategorie: Die X

Kategorie: Die X

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Date: 2018-01-08 00:35:27
    Name: Jesse Gabriel

    Kommentar: