VG Wort Zählermarke

Ponzu japanische Zitrus Sauce

4.2  basierend auf 9 Bewertungen

Aktualisiert: 29.01.2021

Inhaltsverzeichnis:

    Ponzu ist eine dunkle, würzige Sauce und sehr beliebt in der japanischen Küche. Sie schmeckt salzig-sauer und leicht nach Zitrone. Ponzu wird mit Mirin (Reisessig), Katsuobushi und Kombu (eine Seealge, aus der Brühe hergestellt wird) zubereitet und mit Yuzu Zitronen oder Limetten gewürzt. Manche Varianten benutzen auch andere japanische Zitrusfrüchte für die Zubereitung, doch Yuzu Zitronen und Limetten werden am häufigsten verwendet.

    Wie isst man Ponzu?

    Ponzu unterstreicht die Geschmacksvielfalt von Gerichten und eignet sich daher gut für Eintöpfe mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten oder Gemüse. Man kann auch Gegrilltes in die Sauce dippen und dann essen, oder sie zu Sashimi oder kalten Nudeln (z.B. Soba) servieren.

    Fun Fact

    Das Wort Ponzu kommt von dem niederländischen Begriff “Pons”, was Zitrussaft bedeutet. Das “s” am Ende des Wortes haben die Japaner einfach gegen “zu” (jap. für Essig) ausgetauscht, und somit hat die Sauce ihren Namen bekommen.

    ♥ Danke für insgesamt 13253 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
    Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

    Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

    Instagram Account @Ryukoch

    Kommentare

    Kommentar schreiben