VG Wort Zählermarke

Kimchi Jeon Rezept Pfannkuchen mit Kohl-Kimchi

4.5  basierend auf 37 Bewertungen

Aktualisiert: 03.04.2020

Portion(en): 1

Zutaten

Buchim Garu K-Shop * 100 g (3.5 oz)
Gochugaru (koreanisches Chilipulver) K-Shop * 1 EL
Honig * 1 EL
Kimchi K-Shop * 200 g (7.1 oz)
Wasser 70 ml (0.3 cup)
Zwiebel 0.5 Stück

Utensilien

Pfanne * 1 Stück
Scharfes Messer * 1 Stück
*Spezielle Verlinkung - Es handelt sich hierbei entweder um einen Affiliate Link, mit "A" gekennzeichnet, einen Werbepartner-Link zu K-Shop.eu oder eine interne Verlinkung unseres Blogs. Durch keinen dieser Links fallen Kosten für dich an. Du unterstützt uns lediglich dadurch, wenn du unsere Verlinkungen nutzt (^_^)

Rezept Informationen

Vegetarisch: nein
Vegan: nein
Laktose: nein
Gluten: ja
Kalorien: ~ 400 Kalorien
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: Aus welchem Land kommt das Gericht?
Schärfegrad: Pikant Pikant Pikant Pikant
Kategorie: Beilage
Vorbereitungszeit: 5 Min.
Kochzeit 15 Min.
Gesamtzeit 20 Min.
Keywords
Originale Schriftzeichen 김치전
Alle Angaben ohne Gewähr

15 haben das Gericht bereits nachgekocht!

Gabi

Claudius

Sigi

Christiane

Paul

Joana

Anna

Tania

Laura

Ingrid

Gaby

Nadine

Nicole

Krustelius

Marisa

Zubereitung

  1. Schneide die halbe Zwiebel in kleine Würfel.

  2. Zerkleinere das Kohl Kimchi mit einer Küchenschere.

  3. Vermenge die Zwiebel, mit dem Kimchi und den restlichen Zutaten zu einer semigen Masse.

  4. Erhitze eine Pfanne mit etwas Speiseöl und gib für einen Pfannkuchen einen Esslöffel der Pfannkuchenmasse in die heiße Pfanne.

  5. Brate nun schön knusprige kleine Pfannkuchen an. Je dünner die Leckerein sind, desto schnelle werden sie gar und desto knuspriger werden sie.

  6. Serviere die Kimchi-Jeon mit der oben beschrieben Dipping-Sauce und genieße sie als klassische koreanische Beilage.

♥ Danke für insgesamt 10218 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Inhaltsverzeichnis:

    Jeon sind koreanische Pfannkuchen mit vielerlei Gemüse. Anders als in Deutschland dienen die eher unsüßen Pfannkuchen als normale Beilage für Hauptspeisen und werden gerne zu vielen Mahlzeiten serviert. Jeon werden in Südkorea auch als Streetfood angeboten oder in Jeon-Geschäften, wo du hunderte verschiedene Jeon kaufen kannst. Ob mit Gemüse, Fisch oder Fleisch, die koreanische Welt der Pfannkuchen ist wirklich vierlfältig.

    Eine breite Auswahl an Jeon
    Eine breite Auswahl an Jeon

    Mixe die deine Dipping-Sauce für Jeon an

    Jeon isst man mit oder ohne Dipping Sauce. Die Dipping Sauce ist nur noch ein kleiner Zusatz, denn die Pfannekuchen schmecken schon ohne Sauce sehr lecker. Diese Sauce bereite ich mir immer für meine Kimchi-Jeon zu:

    Dipping Sauce

    2 EL Soja Sauce , 1 EL Reis Essig , 1 EL Honig oder Reissirup , 1 TL Zucker , 1 TL Knoblauch , 1 EL fein gehackte Frühlingszwiebel , 1 EL Sesamöl , 1 TL Gochugaru

    Mit dieser Menge erhältst du ca. 7 bis 8 kleine Kimchi Jeon.

    ♥ Danke für insgesamt 10218 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
    Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

    Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

    Instagram Account @Ryukoch

    Kommentare

    Kommentar schreiben

    Instagram Account @Ryukoch