Englisch Version

Hot Cake Mix Rezept Pfannkuchen Teig für koreanische Desserts

0.0  basierend auf 0 Bewertungen

Aktualisiert: 12.11.2019

Portion(en): 1

Zutaten

Backpulver 1 TL
Maisstärke * 40 gr
Natron Pulver * 1 TL
Reismehl * 40 gr
Salz 1 Prise
Weizenmehl 80 gr
Zucker 3 EL

Utensilien

Küchenwaage * 1 Stück
*Affiliate Link: Wenn du das Produkt über diesen Link kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Damit unterstützt du Uns und unseren Foodblog. Für dich fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wir danken dir und viel Spaß beim Kochen/Kaufen (^_^)

Rezept Informationen

Vegetarisch: ja
Vegan: ja
Laktose: nein
Gluten: ja
Kalorien: ~ 400
Schwierigkeitsgrad: 1/3
Küche: Aus welchem Land kommt das Gericht?
Schärfegrad: nicht scharf nicht scharf nicht scharf nicht scharf
Kategorie: recipe
Vorbereitung: 5 Min.
Kochzeit 0 Min.
Insgesamt 5 Min.
Keywords
Originale Schriftzeichen 핫케익
Alle Angaben ohne Gewähr
Direkt zur Zubereitung springen

0 haben das Gericht nachgekocht!

Hot Cake Mix, auch als Pfannkuchen Mix bekannt, wird vor allem für koreanische süße Kuchendesserts benötigt. Im Grunde genommen ist dies nichts anderes als eine Kuchen Backmischung. 

Kuchenbackmischungen enthalten weniger Gluten als normales Mehl oder Mehl für Brot. Das wird durch das Hinzufügen von Reismehl und Maisstärke erreicht.

Du kannst auch in deutschen Supermärkte fertige Kuchenbackmischungen kaufen, oder du mischt dir deine eigene Backmischung zusammen. Im Titelbild erkennst du eine koreanische Hot-Cake Backmischung von Beksul. Diese findest du in eigentlich jedem ost-asiatischen Supermarkt.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend für die süßen Waffelfische BunggoBbang (koreanische Version) oder Taiyaki (japanische Version).

Zubereitung

  1. Vermenge sämtliche Zutaten und nutze die entsprechende Menge für deine weiteren Rezepte. 

  2. Alternativ lagere die Backmischung in einem Zipperbeutel im Gefrierfach.

  3. Das war es auch schon :)

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentare

Kommentar schreiben