Galchi Jorim Rezept Geschmorter Gürtelfisch in würziger Sauce

0.0  basierend auf 0 Bewertungen

Aktualisiert: 04.11.2020

Portion(en): 1

Zutaten

Brauner Zucker K-Shop * 1 EL
Chilischote 1 Stück
Dashima Myeolchi Yuksu * 500 ml (2.1 cup)
Doenjang (koreanische Sojabohnenpaste) K-Shop * 1 TL
Frühlingszwiebeln 1 Stange
Ganjang (koreanische Sojasauce) K-Shop * 3 EL
Gochugaru (koreanisches Chilipulver) K-Shop * 2 EL
Gochujang (koreanische Chilipaste) K-Shop * 1 EL
Gürtelfisch Stück K-Shop * 3 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Mirin (Reiswein) * 2 EL
Zwiebel 1 Stück

Utensilien

Pfanne mit höherem Rand 1 Stück
*Spezielle Verlinkung - Es handelt sich hierbei entweder um einen Affiliate Link, mit "A" gekennzeichnet, einen Werbepartner-Link zu K-Shop.eu oder eine interne Verlinkung unseres Blogs. Durch keinen dieser Links fallen Kosten für dich an. Du unterstützt uns lediglich dadurch, wenn du unsere Verlinkungen nutzt (^_^)

Rezept Informationen

Vegetarisch: nein
Vegan: nein
Laktose: nein
Gluten: ja
Kalorien: ~ 200 Kalorien
Schwierigkeitsgrad: 2/3
Küche: Aus welchem Land kommt das Gericht?
Schärfegrad: Pikant Pikant Pikant Pikant
Kategorie: Hauptgericht
Vorbereitungszeit: 30 Min.
Kochzeit 20 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Keywords Fisch
Originale Schriftzeichen 갈치조림
Alle Angaben ohne Gewähr

0 haben das Gericht bereits nachgekocht!

Zubereitung

  1. Taue die Fischstücke zuerst in einem Wasserbad auf. (Wenn du die Brühe für den Kochvorgang noch nicht vorgekocht hast, mache das am besten jetzt. Einfach 500ml Wasser mit Dashima und weiteren Zutaten aufkochen. Unser passendes Rezept findest du hier)

  2. Wenn diese aufgetaut sind, reinige diese. - Ich empfehle Handschuhe! - Falls notwendig, entferne noch vorhandene Innereien (das kann bei manchen Stücken der Fall sein). Wenn der Galchi eine silberne Haut hat, entferne diese. Das gelingt spielend leicht, indem du mit einer scharfen Messerschneide die Haut abreibst. Die Haut riecht nämlich stark nach Fisch. Ebenfalls schneide mit einer Küchenschere vorhandene Flossen und Rückenflossen ab.

  3. Dieses Rezept sollte mit Reis serviert werden! Du solltest jetzt zum Beispiel den Reis waschen und die Fischfilets für 20 Minuten in das Waschwasser vom Reis legen. Das stärkehaltige Waschwasser entfernt zum großen Teil den recht starken Fischgeruch!

  4. Rühre die Sauce separat an. Vermenge dazu Sojasauce, Gochujang, Gochugaru, Doenjang, Mirin, Knoblauch, Zucker.

  5. Schneide die Zwiebel in Scheiben und den Rettich in ca. 0.5 cm dicke Scheiben. Schäle den Rettich vorher natürlich.

  6. Nutze eine Pfanne mit höherem Rand! - Lege den Pfannenboden nun mit den Rettichscheiben aus, darüber die gesäuberten Galchi Stücke, die Sauce drüber verteilen und anschließend die Zwiebelstücke drüber träufeln. Stelle die höchste Hitzestufe ein!

  7. Jetzt gib die Brühe hinzu! - Ganz Wichtig; Die Menge der Brühe hängt von der Breite der Pfanne ab! Gib soviel Brühe in die Pfanne, bis die Brühe ca. 2/3 des jeweiligen Fischstückes bedeckt. Bei mir ist das normalerweise 500ml. Keine Sorge, wenn du mehr Brühe hinzugibst, koche das Ganze einfach länger!

  8. Sobald die Brühe köchelt, stelle die Hitze auf mittlere Stufe. Verschließe die Pfanne nicht! Die Flüssigkeit soll ja verdampfen :)

  9. Gib nach etwa 10 Minuten köcheln die geschnittene Frühlingszwiebel und Chilischote hinzu. Köchle ca. weitere 10 Minuten.

  10. Jetzt liegt es bei dir - Die Flüssigkeit sollte nach ca 15-20 Minuten enorm verdampft sein. Ich finde, das Restflüssigkeit drin sein sollte, denn dadurch wird das Gericht nicht zu trocken und zum anderen schmeckt die Sauce brillant mit Reis:) - Also nimm folgendes Maß: Wenn du einen Esslöffel auf den Pfannenboden hältst, solltest du einen vollen Esslöffel Sauce herausbekommen. Schau dir am besten die Fotos an. Je nach Pfannengröße und Menge an  Brühe kann die Kochzeit von der des Rezeptes abweichen.

  11. Schon ist Galchi Jorim fertig. Serviere mit Reis, da es relativ salzig ist. Zudem etwas Kimchi und leckeren Soju!

♥ Danke für insgesamt 10686 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Inhaltsverzeichnis:

    Galchi Jorim ist ein sehr berühmtes koreanisches Fischgericht, das vor allem an den koreanischen Küsten und auf Jeju-do sehr großer Beliebtheit erfährt. Dabei wird der in Korea sehr beliebte Haarschwanz oder auch Gürtelfisch (koreanisch Galchi) in einer würzigen Sauce geschmort und mit Reis und mehreren Beilagen serviert.

    Der Fisch Galchi - zu Deutsch "Haarschwanz / Gürtelfisch"

    Der Haarschwanz ist im Grunde genommen in kalten Gewässern heimisch. Er ist ebenfalls im Atlantischen Ozean zu finden und wird auch viel in Marokko gefangen. Viele importierte Haarschwanz Filets für Deutschland kommen daher auch aus Marokko. In Südkorea kann Galchi vor allem an der Ost und Südküste gefangen werden. Dabei gibt es auf der Insel Jeju-Do die größten und schönsten Haarschwänze, die auch frisch auf den örtlichen Fischmärkten verkauft werden. Natürlich unterscheiden sich Gürtelfische von Ozean zu Ozean, doch diese Merkmale weisen alle Arten des Galchi auf: Die silbern glänzende Haut und der lange, pfeilförmige Körper.

    Ein wichtiger Hinweis zum Verzehr: Galchi ist ein sehr grätenreicher Fisch. Die Gräten kommen vor allem von den Rückenflossen und der Wirbelsäule. Ebenfalls lassen sich auch ab und zu kleine Knochenkügelchen finden, also Vorsicht beim Kauen!

    Großkopf Haarschwanz
    Großkopf Haarschwanz

    Es folgen zwei weitere Fotos. Auf dem einen erkennst du ebenfalls Galchi Jorim, in einem kleinen Topftopf. Auf dem anderen Foto erkennst du frischen verkaufsbereiten Gürtelfisch. Schon faszinierend wie groß die Zähne sind O_O

    Galchi Jorim auf Jeju Do ganz links
    Galchi Jorim auf Jeju Do ganz links in dem Dolsot Topf
    echter Haarschwanz auf Jeju Do
    echter großer Haarschwanz auf Jeju Do

    Diese Tipps gebe ich dir für dieses Rezept

    Galchi Jorim ist ein sehr beliebtes koreanisches Fischgericht

    • Wasche die Galchi Stücke unter fließend Wasser. Schabe die Haut zum großen Teil ab.
    • Nutze zum Säubern Gumminhandschuhe!
    • Manche Galchi Stücke beinhalten noch Innereien! Bitte entfernen
    • Entferne ebenfalls die Rückenflosse mit einer Scheere! 
    • Lege die aufgetauten Fischstücke in Reiswaschwasser, also das Wasser, was nach dem ersten und zweiten Waschen vom Reis übrig bleibt - Das entfernt den Fischgeruch zum großen Teil.
    • Schneide die Rettichstücke nicht zu dünn. Sie verleihen dem Gericht einen "sauberen" Geschmack"
    • Achte darauf, wieviel Brühe du verkochen möchtest! Ich finde mehr Brühe am Ende schmeckt hervorragend zu Reis!
    • Galchi ist ein sehr Grätenreicher Fisch!!! Sei sehr vorsichtig beim Verzehr und weise deine Gäste drauf hin!

    Wo kannst du Gürtelfisch kaufen?

    Haarschwanz zu kaufen hängt etwas mit Glück haben zusammen. Gefrorene Galchi Stücke gibt es teilweise im asiatischen Supermarkt. Die Märkte haben ja bekanntermaßen immer eine riesen Auswahl an gefrorenen Fischen. Ebenfalls bieten manche Online Shop gefrorene Fischfilets an. Ich verlinke diese Fische oben in der Zutatenliste!

    Gürtelfisch / Haarschwanz im chinesischen Supermarkt
    Gürtelfisch / Haarschwanz im chinesischen Supermarkt
    Gürtelfisch tiefgefroren - In Stücken, ohne Haut
    Gürtelfisch tiefgefroren - In Stücken, ohne Haut
    tiefgefrorener Galchi Fisch mit Haut
    tiefgefrorener Galchi Fisch mit Haut
    tiefgefrorener Galchi Fisch mit Haut
    tiefgefrorener Galchi Fisch mit Haut

    ♥ Danke für insgesamt 10686 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
    Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

    Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

    Instagram Account @Ryukoch

    Kommentare

    Kommentar schreiben

    Instagram Account @Ryukoch