VG Wort Zählermarke

Suehiro Café in Los Angeles japanisches Restaurant

0.0  basierend auf 0 Bewertungen

Aktualisiert: 23.03.2020

Inhaltsverzeichnis:

    Suehiro Cafe auf einen Blick

    Ein gut bewertetes japanisches Restaurant/Cafe im japanischem Viertel in Los Angeles. Sowohl von außen als auch von innen einem klassischen japanischem Lokal sehr ähnlich.

    Öffungszeiten

    • Mo - Mi: 11:00 - 01:00
    • Do - So: 11:00 - 03:00

    Bewertung

    • Ryusei: 4,3/5
    • Matthias: 4,5/5

    Preis

    • 10€ für ein kleines Menü
    • 25€ für ein großes Menü

    Zusammengefasstes Fazit

    Das Suehiro Cafe ist ein kleines Restaurant, welches viele japanische Gerichte in verschiedenen Varianten anbietet. Preislich ist Suehiro Cafe für den Standort sehr gerecht und bietet dir für zwischen 10 Euro und 15 Euro eine Platte mit gewünschtem Fleisch/Fisch zwei gewünschten Beilagen, einer Schale Reis und dazu noch Miso Suppe . Der Geschmack von unseren bestellten Gerichten war sehr lecker und haben unsere Erwartungen total erfüllt.

    Wenn du ein relativ günstiges, leckeres und gesundes Gericht in Los Angeles essen möchtest, dann empfehlen wir dir auf jeden Fall einen Besuch in diesem kleinen Restaurant.

    Suehiro Cafe - Übersehen kann man das Lokal nicht

    Zu aller erst sind wir tagsüber durch die langen Schlangen am Eingang aufmerksam geworden. Das zweite mal über die überdurchschnittlichen Öffnungszeiten bis in die Morgenstund hinein. An einem Abend haben wir uns dann entschlossen dem Lokal einen Besuch abzustatten. Was uns direkt auffiel, waren die typisch japanischen Elemente im Laden. Auch von außen im Schaufenster, waren die klassischen Wachsgerichte zu sehen. Beim Betreten des Lokals, haben wir uns ganz klassisch an einem Tablet auf die Warteliste eingetragen. Dieser war direkt am Eingang, dort wo sich auch die Kasse befand. Durch die Sitzmöglichkeiten im Wartebereich, war das Warten noch entspannter. Als unsere Namen aufgerufen wurden, hat man uns sehr höflich zum Platz geführt. So hungrig wie wir waren, haben wir uns sofort die Speisekarte angeschaut, die uns echt überrascht hat.

    Unsere Bestellung kannst du im nächsten Abschnitt lesen.

    Falls du mehr über die Unterschiede zwischen deutschen und japanischen Restaurants erfahren möchtest, dann klicke auf hier auf unseren Beitrag. --> _______________

    Was haben wir bestellt?

    Zu aller erst haben wir ganz klassisch japanisches Bier bestellt. Von dem Hersteller Kirin die Sorte Ichiban Shibori, was wiederum heißt: Das erste mal gebraut. Es schmeckt sehr leicht und etwas säuerlich.

     

    Falls du mehr über die Unterschiede zwischen deutschen und japanischen Restaurants erfahren möchtest, dann klicke auf hier auf unseren Beitrag. --> _______________

    ♥ Danke für insgesamt 14988 Bewertungen mit 4.5 von 5 Sternen / Sushis!
    Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

    Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

    Instagram Account @Ryukoch

    Kommentare

    Kommentar schreiben

    Instagram Account @Ryukoch