Englisch Version

Unser Koreanisches Kochbuch Koreanisch Kochen Leicht Gemacht

5 / 5 von 5 Bewertungen

Aktualisiert: 2019-07-10 15:10:16

Endlich ist es soweit, unser erstes Kochbuch der koreanischen Küche haben wir erfolgreich veröffentlicht. Es ist bereits seit Februar 2019 auf Amazon verfügbar und uns haben seitdem aus Bekanntenkreis, Familienkreisen oder auch aus Communitykreisen verschiedene Fragen zum Buch erreicht. In diesem "Interview"-Beitrag stellen wir Euch das Buch noch einmal kurz vor und gehen auf die häufigsten, kritischsten und spannensten Fragen ein.

Kurze Buchvorstellung

Koreanisch Kochen – Leicht Gemacht ist unser erstes Kochbuch, das die koreanische Küche thematisiert. Hauptautor ist Matthias, der auch auf unseren Blog die koreanische Küche repräsentiert. Mit dem Kochbuch ist er einen weiteren Schritt zum Ziel gelangt, die wundervolle koreanische Küche in Gänze im deutschsprachigen Raum zu verbreiten. Im Buch sind um die 30 Rezepte, aufgeteilt in Beilagen, Suppen, Hauptgerichte und nicht hinzugezählte Saucen. Erweitert wird der Inhalt durch kleine Stories, Erfahrungsberichte sowie ein ausführliches Zutatenglossar.

Unser Kochbuch
Unser Kochbuch

Schau dir unser Buch direkt jetzt auf Amazon an. Hier kannst du auch schon ins Buch blicken :)

Bei Amazon ansehen*

Was für ein Aufwand steckt genau im Buch?

Ein ganz schön großer Aufwand! Das spaßigste war natürlich das Kochen und das anschließende Verspeisen der leckeren Gerichte. Wir haben zuerst ein grobes Konzept mit möglichen Gerichten erstellt und was dieses Buch allgemein ausdrücken soll. Danach folgte das Schreiben von Informationstexten, Rezepten, Schießen von Fotos, Bearbeiten der Fotos, Layout-Planung und Umsetzung, Design-Planung und Umsetzung, die Zusammenführung und die abschließende Einarbeitung und Anpassung in das Amazon-Programm (siehe unten mehr). Die gesamte Arbeitszeit des Buches belief sich in etwa auf 150 Stunden.

Woher stammen die Inhalte und die Ideen?

Matthias hat vorher in sehr viel anderen Büchern rumgestöbert. Dadurch sind neue Ideen entstanden, andere Ideen wurden gestrichen und er hat versucht ein sehr leserfreundliches Buch zu schreiben. Die Fotos stammen allesamt von der Reise nach Korea sowie aus Matthias‘ Küche. Die kleinen Zeichnungen wurden von Freunden kreiert. Die koreanischen Rezepte hat Matthias von seiner koreanischen Freundin und ihrer Familie.

Wieso gibt es im Buch manche Inhalte, die auch auf dem Blog zu sehen sind?

Im Buch haben wir zwischen 10% und 20% Bloginhalte eingebunden. Dabei handelt es sich um Rezepte, die in einem koreanischen Kochbuch nicht fehlen dürfen (als Beispiel: Kohl-Kimchi, Sojabohnensuppe, Bossam). Um die Vollständigkeit zu bewahren und auch die Käufer, die unseren Blog nicht verfolgen, zu befriedigen hat Matthias sich entschieden, manche Inhalte des Blogs ebenfalls einzubinden. Die Bloginhalte haben wir angepasst und stimmig eingebunden. Schlussendlich bietet das Buch zum großen Teil exklusive Inhalte, mit Rezepten die nicht auf dem Blog zu finden sind. Die Rezepte werden auch nicht auf RyuKoch veröffentlicht, denn das Buch soll auch in Zukunft exklusive Inhalte bieten.

Warum soll ich mich für Euer Buch entscheiden und nicht für andere?

Wir freuen uns, wenn Ihr Euch für die koreanische Küche und Kultur interessiert und wir empfehlen viele Bücher zur koreanischen Küche. Es gibt sehr viele schöne koreanische Koch- und Kulturbücher, die lesenswert sind. Unser Buch unterscheidet sich zum einen darin, dass die Einführung in die koreanische Küche so einfach wie möglich gehalten wird. Mit nutzerfreundlichen Kennzeichnungen (Schärfegrad, vegetarisch, Matthias‘ Favorit, Besonders Gesund,…) werden erste Rezeptinformationen bereits auf den ersten Blick deutlich.

Ein weiterer Grund ist die Einfachheit des Buches. Matthias beschäftigt sich täglich mit der koreanischen Küche, hatte vor 5 Jahren aber überhaupt keine Berührungspunkte damit und weiß somit genau, was Neulinge wissen müssen, welche („geheimen“) Informationen für die Zubereitung notwendig sind und welche Erfahrungen, die er mit verschiedenen Rezepten und Gerichten gemacht hat, weitergibt. In sehr vielen Büchern vermisst man solche Informationen, hier folgt hinter der Zutatenliste lediglich die Zubereitung.

Warum gibt es das Buch nur auf Amazon?

Wir entschieden uns bewusst für den Verkauf über Amazon, denn Amazon bietet einen Ful-Fillment-Buch Versand an, d.h. ein Buchexemplar wird bei Kauf gedruckt und direkt zum Käufer gesendet. Dieses erspart sowohl Ryusei als auch Matthias sehr viel Bestell- und Versandabwicklungsarbeit, weswegen wir das Buch auch so günstig anbieten können. Wir entschieden uns auch gegen einen Verlag, da wir hätten in Vorleistung gehen müssen, denn die Bücher werden zuerst gedruckt und anschließend verkauft.

Unser Kochbuch nur auf Amazon
Unser Kochbuch nur auf Amazon

Koreanisch Kochen gibt es nur auf Amazon, frisch gedruckt und schnell bei dir zuhause :)

Bei Amazon ansehen*

Warum kostet es dann immer noch 14,99? Geht es auch günstiger, ihr verdient doch genug damit?!

Wir bieten das Buch in einen für uns angemessenen Preisrahmen an; schauen wir uns mal die Kostenaufteilung an. Das Buch wird nach einem Kauf frisch in Farbe gedruckt, wodurch nicht unerhebliche Druckkosten entstehen. Natürlich kostet der Ful-Fillment Service (Versand mi Verpackung) von Amazon auch etwas UND Amazon behält ebenfalls Verkäufergebühren ein. Insgesamt erhalten wir für einen Verkauf weniger als 1,40€. Bezieht man die Arbeitsstunden, die das Buch beansprucht hat ein, besteht sogar ein Minus-Geschäft. Die Einnahmen sammeln wir natürlich und werden sie in unseren Blog investieren. Die Informationen zum Amazon Druck-Programm sind online abrufbar und einsehbar.

Habt Ihr noch weitere Bücher geplant?

Kurz gesagt, Ja! Ryusei arbeitet derzeit an einem ausführlichen japanischen (Koch)-Buch und auch Matthias wird sich in naher Zukunft an ein weiteres Projekt heranwagen. Das erste Buchprojekt nutzen wir daher auch als Vergleich der Arbeitsweise um begangene Fehler nun richtig anzugehen und die guten Dinge noch effektiver anzuwenden. Einen genauen Zeitplan haben wir dennoch leider nicht.

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentare

Kommentar schreiben