Englisch Version

Ginnan Samen vom Ginkgo Baum

5 / 5 von 1 Bewertungen

Copyright: RyuKoch

Ginnan ist eine ost-asiatische Frucht des Ichou-Baumes, auch bekannt als Ginkgo biloba. Herkunftsland ist China. Sie wurde damals von China nach Japan gebracht und hat sich seitdem fest in der japanischen Küche als gesunde Zutat etabliert.

Wie gesund ist Ginnan?

Die Ginnan-Frucht beinhaltet eine Menge gesunde Nährstoffe. Neben Kalium, was gut für deinen Blutdruck ist, besteht eine harntreibende Wirkung, d.h. Es werden vermehrt Schaftstofffe aus deinem Körper ausgeschieden. Ginnan punktet ebenfalls mit vielen Vitaminen (Vitamin B1,B2 und B6).

Wie kann ich Ginnan essen?

Ginnan ist eine kleine Frucht, die du sowohl roh als auch gekocht essen kannst. Leider sind die frischen Ginnan Früchte in Deutschland selten zu erhalten, da sie importiert werden müssen.

Kategorie: Japan

Kategorie: Japan

Kategorie: Korea

Kategorie: Korea

Kategorie: Die X

Kategorie: Die X

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare