5 beliebte japanische Rezepte, die du kennen solltest! die Dir gefallen

- 0

Das Land der aufgehende Sonne, bietet viele gesunde und vor allem traditionelle Rezepte. Mit nur wenig Fett, Salz und Zucker können viele sehr leckere Rezepte gezaubert werden. Das überraschende für die meisten die neu japanisch essen, es ist sehr lecker und dazu auch noch gesund. Es gibt aber ehrlich gesagt auch ein Nachteil. Nämlich die Dauer und Preise der Zutaten. Ein Gericht kann manchmal 1-2 Stunden dauern und bei Fisch sollte man tief in die Tasche greifen um qualitativ guten Fisch zu verarbeiten. In Japan sieht es natürlich anders aus. Da Japan große Insel ist, ist Fisch eines der Hauptnahrungsmittel in Japan, was wahrscheinlich auch dazu beiträgt das Japaner sehr alt werden. Leider ist das nicht mehr bei jedem Japaner so. Ich habe ein Beitrag (Essen die Japaner wirklich gesund?) erläutert, welchen Wandel Japan momentan gerade durchmacht. Aber jetzt kommen wir zu den traditionellen Rezepten die ich euch gerne vorstellen möchte. Ich habe eher einfache aber natürliche leckere Rezepte ausgesucht, die euch auf jeden Fall schmecken werden! Also viel Spaß mit diesen Beitrag.

01 Miso Shiru (Miso Suppe)

Miso Shiru ist das traditionelle Rezepte aus Japan. Sei es als Frühstück, Mittag oder Abendessen, Miso Shiru passt zu jeder Mahl- und Jahreszeit! Die je nach Zutaten ca. 70 Kalorienarme Suppe ist Japan sehr beliebt und ist ein Hauptbestandteil fast jeden Gerichtes. Eine Suppe stillt dein Durst, erfrischt und ist vor allem gesund. Also zögere nicht und probiere die Miso Suppe aus Japan. Ein passendes Rezept habe ich für dich bereitgestellt.

02 Onigiri

Onigiris sind Reisbällchen mit Füllungen. Meisten sind Onigiris keine Bällchen sondern eher Vierecke. Dieses traditionelle Gericht aus Japan ist ebenfalls sehr beliebt und wird oft als Frühstück oder Mittags verzehrt. Durch ihre platzsparende Form und gute Haltbarkeit bei Raumtemperatur ist Onigiri ein ideales „Mittagsbrot“ oder auch Picknickessen. Die Füllung kann beliebig ausgewählt werden, traditionell bestehen die Füllungen aus Ume (saure Pflaume), Shake (Gebraneter Lachs), Konbu (Alge), fermentieren Gemüse oder auch Furikake (getrocknetes Fleisch/ Fisch/ Gemüse).

Damit du selber Onigiris erstellen kannst, habe ich dir viele Rezepte über Onigiri erstellt! Ich hoffe dir gefallen dir diese.

03 Tempura

Das eigentlich aus Portugal stammende Gerichte Tempura wurde im 16 Jahr. In Japan verbreitet. Seitdem wurde das Rezepte japanisiert. Durch das Frittieren in Pflanzenöl hat dieses Gericht leider viel Fett was in Japan eher selten ist. Von Gemüse, Fleisch, Fisch und auch Obst kann man alles frittieren. Beliebte Lebensmittel sind: Hokkaido-Kürbisse, Zwiebeln, Karotten, Zucchini, Shiso-Blätter und vieles mehr.

Du willst selber Tempura frittieren? Oder mehr Informationen über Tempura wissen? Dann schau bei meinen Rezept vorbei, würde mich auf jeden Fall freuen.

04 Nabemono

Nabemono zu Deutsch Eintopf, hat in Japan eine lange Tradition, stirbt aber langsam aus. Denn der Eintopf wurde über dem offenen Feuer gekocht. Heutzutage wird Nabe klassisch auf dem Herd gekocht oder auf tragbare Gasherde, die für Camping geeignet sind. Diesen stellt man in die Mitte des Tisches, sodass jeder während man über alltägliche Sachen redet, nach und nach die Zutaten hinzugeben kann. Es gibt auch mittlerweile, komplexe Brühen die nur für Nabe geeignet sind zu kaufen. Von klassisch mit Hähnchenbrühe bis zum Kimchi Eintopf ist alles möglich. Typische Zutaten für Nabe sind, Chinakohl, Shiitake auch andere Pilzarten, Shiratakinudeln oder Glasnudeln, Rindfleisch, Möhren, Eier, verschiedene Fischarten und vieles mehr.

05 Kare raisu

Kare kairsu (jap. カレーライス | deut. japanischer Curry) kommt ursprünglich aus Indien und wurde aber im 19 jahr. von den Briten während der Besetzung eingeführt. Seitdem ist dieses Gericht sehr beliebt geworden. Außerdem wurde das Gericht japanisiert. Das besondere an diesem Gericht ist, dass das Kare raisu ohne Stäbchen sondern mit Löffel gegessen wird. Die Hauptbestandteile des Gerichtest sind, Gemüse, Fleisch, Wasser und Currypulver. Ich habe ein passendes Rezept für dich erstellt, was du dir gerne angucken kannst. Würde mich auf jeden Fall freuen. Dort gibt es auch mehr Informationen.

Kategorie: Japan

Kategorie: Japan

Kategorie: Korea

Kategorie: Korea

Kategorie: Die X

Kategorie: Die X

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare