Englisch Version

Ginseng Die gesunde Wurzel

0.0  basierend auf 0 Bewertungen

Aktualisiert: 12.09.2019

Ginseng ist ein Wurzelgemüse und gehört zur Familie der Araliaceae. Er wird in Korea vor allem für medizinische Zwecke verwendet und eignet sich ebenfalls als gesunde Zutat für für die koreanische Küche.

Der koreanische Ginseng

Ginseng, in koreanischer Sprache Insam (인삼) genannt, wird in vielen Ländern u.a. China, Japan, der Schweiz und Korea angebaut. Überraschenderweise kultiviert die Schweiz die grösste Menge an Ginseng weltweit. Zusätzlich gibt es in Nordamerika eine Wildwurzelpflanze, die dem Ginseng sehr ähnlich ist und ähnliche Wirkstoffe enthält, so dass sie mit Ginseng oft verglichen wird. In Korea begann der Ginseng im Jahre 1400, in der Goryeo-Ära, die noch vor der Chosun-Ära liegt, angebaut zu werden.

Koreanischer Ginseng wird Goryeo Ginseng genannt und gilt als qualitativ sehr hochwertig im Vergleich zu anderen Arten. Aus diesem Grund ist koreanischer Ginseng, sowohl in getrockneter, frischer und bereits verarbeiteter Form ein wichtiges Exportprodukt, zumal die weltweite Nachfrage nach diesem gesunden Gemüse stetig steigt. 

In Korea wird Ginseng von vielen Farmern kultiviert und auf hiesigen Wochenmärkten verkauft. Bei meiner Reise quer durch Südkorea habe ich ebenfalls sehr viele Ginseng Farmen gesehen, welche ähnliche wie die deutschen Spargelfelder mit schwarzer Vinylfolie bedeckt waren. Diese verhindern, dass der Ginseng austrocknet und sorgen dafür, dass er wohl gedeiht. Die Erntezeit von Ginseng ist in der Regel von September bis November.

Neben kultivierten Ginseng gibt es auch den sehr seltenen wilden Ginseng, der in Wäldern und an Berghängen wächst. Derwilde Ginseng ist wegen seiner besonders hohen Dosis an wertvollen Inhaltsstoffen besonders gefragt und um ein vielfaches kostenintensiver als sein kultivierter Bruder. Ähnlich wie die europäischen Trüffelsammler, sammeln manche Koreaner wilden Ginseng und können davon recht gut leben.

Der berüchtigte rote Ginseng

Der koreanische roter Ginseng ist bei Koreanern besonders beliebt, denn er ist dafür bekannt, Wärme im Körper zu erzeugen und gegen Müdigkeit zu helfen, daher gilt er als ein wesentliches Stärkungsmittel für erschöpfte Arbeiter oder Studenten in verschiedenen Produkten (Pillen, Getränk oder Snack).

Ginseng Geschäft in Korea
Ginseng Geschäft in Korea

Wie gesund ist Ginseng?

Ginseng ist bekannterweise sehr gesund. Er beinhaltet ätherische Öle, Fettsäuren, Aminosäuren, viele Spurenelemente und Vitamine wie Vitamin C, Eisen, Selen und Magnesium und hat dadurch eine heilende Wirkung, die entzündungshemmend, krampflösend und blutdrucksenkend sein kann.

Verwendung von Ginseng in Korea

In Korea wird Ginseng zu vielen Produkten verarbeitet. Er ist Bestandteil vieler medizinischen Produkte, dient als Minerallieferant in Energiegetränken und eignet sich als sehr gesunde Zutat für schmackhafte koreanische Speisen wie die bekannte Samgye-Tang.

Ginseng als Zutat für Speisen

Anfänglich wurde Ginseng als besondere Zutat für vielerlei korenaische Speisen verwendet. Die wohl auch im Westen bekannte klare Hühnersuppe "Samgyetang" wird primär aus Wasser Ginseng und Huhn gekocht und gilt als sehr gesunde und belebende Suppe. Aufgrund der geringeren Verfügbarkeit von  Ginseng in Deutschland habe ich Ginseng bisher auf unserem Blog weniger betrachtet. 

Ginseng als Getränk

Ginseng genießt wie Ingwer in Europa einen hohen Stellenwert, wenn man über gesunde Getränke spricht. In sowohl warmer als auch kalter Form ist koreanischer Ginseng Tee ein wohltuendes Erfrischungsgetränk. 

Ginseng Tee

Ginseng Tee Insam Cha

In Korea wird Ginseng ebenfalls mit Alkohol vermischt. Dabei wird eine ganze Wurzel in eine Flasche mit Soju gelegt und für mehrere Wochen gereift. In der Vergangenheit galt dieses Getränk vor allem für den Mann als Potenzsteigerung, was ich beim hören als amüsant empfunden habe. Diese stark nach Ginseng schmeckenden Schnäpse sind meiner Meinung nach eiines von vielen Mitbringseln aus Korea. Natürlich habe ich meinen Eltern direkt eine Flasche vom Wochenmarkt mitgebracht.

Ginseng in der Medizin

Ein weiteres beliebtes Mitbringsel ist Ginseng in Pulverform, in Tabletten und/oder Kapseln. Viele koreanische Supermärkte bieten Insam als Medizin an und kann von Touristen zu einem vergleichsweise günstigen Preis erworben werden. 

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentare

Kommentar schreiben