Englisch Version

Gaebul Penis Fisch

0 / 5 von 0 Bewertungen

Bildquelle: RyuKoch

Wenn Du auf einen koreanischen Fischmarkt geht, siehst du neben Fischen und Tintenfischen auch seltsam aussehende Meeresfrüchte, wie den Urechis unicinctus, besser bekannt als Penis Fisch. Gaebul sieht aus wie ein dicker rosa Wurm und kommt an den Küsten Chinas, Japans und Koreas vor. Er wird hauptsächlich in der kalten Jahreszeit von Oktober bis Februar gefangen.

Viele Koreaner genießen Gaebul, weil der Fisch bekanntermaßen nahrhaft und preiswert ist. Auf typischen koreanischen Fischmärkten kauft man die lebenden Gaebul und lässt sie direkt verarbeiten. Zu Bier und Kimchi genießt du Gaebul direkt auf dem Fischmarkt. Trotzdedm schreckt das Aussehen immernoch viele Menschen ab. Als ich in Südkorea war, habe ich Gaebul probiert und wr vom Geschmack angenehm überrascht. Dieser Fisch schmeckt eher nach Nichts und hat einen festen Biss.

Koreanischer Fischmarkt Stand eines Verkäufers
Koreanischer Fischmarkt Stand eines Verkäufers
Zubereiteter Gaebul Fisch , frisch
Zubereiteter Gaebul Fisch , frisch

Die Fotos habe ich während meiner Reise in Busan geschossen. Dabei habe ich zuerst ein paar Gaebul bestellt, die direkt von der netten Standbesitzerin zubereitet wurden. Auf dem Fischmarkt habe ich  natürlich noch mehr Fisch gekauft. Anschließend bin ich neben an in eine kleine Verzehrbar gegangen und habe den frischen Fisch mit Bier, Soju und viele Beilagen gegessen. Geschmacklich fand ich Gaebul sehr gut. Der leicht süßliche Geschmack hat mir sehr zugesagt. Falls du einmal nach Korea reist, empfehle ich dir Gaebul zu probieren.

Zubereitung Basics

Was ist eigentlich? Basics

Produkte Basics

Eine Bewertung würde uns sehr freuen :)

Miau, habe ich deine Aufmerksamkeit geweckt? Ich habe Hunger, aber Ryu und Matthias füttern mich nicht. Bitte gib du mir leckere Onigiri, wenn dir dieser Beitrag gefallen hat. ~Akina

Kommentar schreiben

Kommentare